Mittwoch, 17. Dezember 2014

Lila-Lotta Adventskalender 2014 - Türchen Nr. 17


Wichtel Angela von "dickmadamme"  ist einer der nettesten Menschen, die ich treffen durfte. Wir haben uns persönlich auf der Swafing Hausmesse getroffen und so richtig viel Spaß gehabt, und ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen im Februar ! Angela hat heute ein Rezept, das ich schon nachgemacht habe. Ich sag euch, es ist so lecker ! Unbedingt ausprobieren ...



Hallo Ihr Lieben,



erst einmal möchte ich mich recht herzlich bei Sandra dafür bedanken, dass ich ein Wichtel bei ihr sein darf!! Ich würde mit Euch gerne Weihnachtssirup machen. Seid Ihr dabei? Es geht ratzfatz und hält die ganze Vorweihnachtszeit… ähm, also wenn Ihr gleich von vornherein genug davon macht.. hüstel ;)


So eine Tasse Kaffee morgens ist für mich essentiell und absolut lebensnotwendig als Start in den Tag. Ja, ich bin ein Morgenmensch und mag das frühe Aufstehen, aber eine Tasse Kaffee gehört eben fest dazu. Vielleicht mehr als Ritual, als als Wachwerd-Maßnahme.

Ich liebe es, meinem Kaffee mit einer kleinen Prise Zimt einen Geschmackskick zu geben. Wird man doch sonst im Alltag von vielen Mitmenschen etwas schief angeschaut - ja, ist wirklich so :) - so ist Zimt in der Zeit vor und um Weihnachten doch bei den meisten Menschen beliebt. Auch bei denen, die im Juli die Nase rümpfen, wenn sie an meinem Kaffee schnuppern.



Wie wäre es mit einem Weihnachts-Aroma-Sirup für den Kaffee?
Ja, das würde auch ich nicht im Hochsommer trinken ;) dafür hat es doch einen zuuu weihnachtlichen Touch. Aber für jetzt genau das richtige Kitzeln für die Geschmacksknospen.


Ihr braucht folgendes:
1/2 l Wasser
450 g Zucker
2 TL Honig
ein 4cm Stück frischen Ingwer, in Scheiben schneiden
3 Zimtstangen
20 Nelken
1 TL Pimentkörner
1 TL ganze Pfefferkörner
1/2 TL geriebene Muskatnuss
Zucker, Wasser und Honig zusammen in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die restlichen Zutaten dazu schütten und das ganze für eine halbe Stunde leicht köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen, die Gewürze bleiben aber noch für mindestens 20 Minuten im Topf. Dann absieben und das Sirup in Flaschen abfüllen.

Im Kühlschrank sollte es eine zeitlang haltbar sein. Wie lange genau, kann ich nicht sagen… es wird vor Weihnachten doch ausgiebig gebraucht… ;)




Ladet Euch doch jemand Nettes zum Kaffee trinken ein. Auch so ein tolles Ritual, oder?
Das "Auf-einen-Kaffee-Rumkommen".
Stellt das Sirup mit auf den Tisch, dann kann jeder wählen, wie weihnachtlich-zimtig er seinen Kaffee oder natürlich auch Tee trinken mag. Und die, die vor Weihnachten bei Zimt immer noch die Nase rümpfen, werden einfach der Kaffeetafel verwiesen. Nein, Spaß :)
Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß beim Nachmachen und Nachtrinken!

Viele liebe Grüße
Angela

Kommentare:

  1. Das werd ich sicherlich probieren.. wenn der Sirup sprudelnd gekocht ist und die Flaschen richtig sauber hält er sich normalerweise mindestens ein Jahr :-) LG und Danke fürs Rezept.

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Dir zu, Zimt geht immer :).
    Danke für das Rezept, werde ich sicher ausprobieren!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee, auch zum Verschenken! Danke für das Rezept dazu!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. danke für diese idee!
    liebe grüsse nicole

    AntwortenLöschen
  5. 👏 Danke liebe Angela für das Rezept. Ich liebe Zimt und in dieser Version werde ich meinen Kaffee dann auch mal trinken!
    Einen wunderschönen Tag wünscht
    Gabi 💕💕💕

    AntwortenLöschen
  6. mmmh lecker, vielen Dank !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    das klingt ja fein! Zimt darf bei mir auch rund ums Jahr in den Kaffee :-)
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Also ich persönlich mag ja keinen Sirup im Kaffee...aber ich kenne ein paar Leute die sich riesig darüber freuen würden...drum kommt Dein Sirup gleich mal auf die To-Do Liste...danke für das tolle Rezept!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  9. Oh , das ist eine prima Idee :) vielen lieben dank dafür!
    liebe grüsse, marina

    AntwortenLöschen
  10. Der Sirup hört sich super lecker an, und da er ohne Alkohol ist kann ich ihn mir gut zu Vanilleeis an Weihnachten vorstellen,
    sozusagen als kleine Kinder und große Kinder Variante.
    Vielen lieben Dank
    Sandra D.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo! Ich kann mir den Sirup auch gut in einer heißen Schokolade vorstellen...
    Danke!
    LG, Susuko.

    AntwortenLöschen
  12. ohhh das hört sich ja sehr lecker an!!
    Das probier ich!!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Das waere fuer mich als alte Kaffeeliebhaberin genau das Richtige :)
    Danke fuer das Rezept.
    LG Shippy

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank,
    für mich als Zimt-Junkie eine gute Idee - wird getestet (allerdings in heißer Schokolade).
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  15. Mmmhhh... das klingt ja ganz phantastisch!!!
    Ich könnte auch das ganze Jahr über Zimt.... Kennst du Zimt-Eis? Der Hammer!!!
    Liebe Grüße & Danke fürs Rezept
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. mh, das hört sich aber sehr lecker an... ich liebe Zimt. Danke für das Rezept.
    Frohe Weihnachten!
    Bine

    AntwortenLöschen
  17. Mmh, Zimt geht doch immer... Den werde ich mal ausprobieren, danke!
    Liebe. Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Mmmh, das liest sich soo lecker!
    Das Rezept werde ich garantiert mal ausprobieren.
    (Oh Mann, meine To-Do-Liste wird dank dem Lila-Lotta Adventskalender länger und lääääänger :) )

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. Oh danke für das tolle Rezept. Während dem lesen konnte ich sogar den Zimt und die Nelken riechen. Lg Conny

    AntwortenLöschen
  21. Getestet und für sooooo gut befunden!!! Den habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht... Vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße aus Frankreich,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  22. Mhm. Lecker!! Ich habe den Sirup grad hergestellt und bin begeistert. Ein 1a-Geschenk für die liebe Verwandtschaft, die schon alles hat!

    Danke,
    Heike

    AntwortenLöschen
  23. Genau nach meinem Geschmack - Ich liebe gepimpten Kaffee. :)
    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra