Dienstag, 24. September 2013

Glitter-Sternchen DIY


Lila-Lotta.com

Es gibt jetzt auch Textilfarben mit ganz viel "Glitterglitzerblingbling", da bin ich ja direkt Feuer und Flamme und kann diesen tollen Farbtöpfchen für glitzernde Effekte von JAVANA TEXTIL nicht widerstehen.  Nur das Aufmalen auf den Shirts und so dauert mir manchmal etwas zu lange und so ganz präzise bekomme ich die Sternchen auch nicht wirklich hin…
Da ist mir etwas ganz einfaches und total simples eingefallen. Für diejenigen, die auch gerne ihre Kleidungsstücke und auch andere Sachen mit Glitter -Sternchen schmücken möchten, habe ich eine kleine Anleitung erstellt.
Übrigens könnt ihr die Glitter-Textilfarben untereinander mischen und bekommt so eure ganz individuellen Wunschfarben. 

Hier die Zutaten, die ihr braucht : 

Lila-Lotta.com

Der Baumwollstoff sollte weiß sein und nicht elastisch.  Die Vlieseline mit der beschichteten Seite auf die linke Seite des Stoffes legen. Dann bei trockener Hitze das Bügeleisen mit Druck 5-6 mal ganz langsam über jede Stelle gleiten lassen, sodass die Hitze an allen Stellen ca. 8 Sekunden einwirken kann.
Bügeleinstellung : Wolle !
Nach dem Fixieren etwa 20 Minuten flach liegen lassen 

Lila-Lotta.com

Danach auf der rechten Stoffseite die Glitter-Textilfarbe aufmalen. Die Fläche sollte etwas größer sein als der Stern, den ihr später ausschneidet. Tragt die Textilfarben gut und gleichmäßig auf, sodass keine Streifen entstehen.


Am besten legt ihr Backpapier oder eine Unterlage unter den Baumwollstoff. Das braucht ihr auch später zum Fixieren der Farbe.


Es muss ja auch nicht Textilfarbe mit Glitter sein. Ich habe mir direkt auch die Neon-Fraben bestellt, denn Lucas möchte auch gerne eine Applikation auf seiner Mütze haben. Dazu später mehr ;)


Die Textlfarbe muss erstmal 6 Stunden trocknen ( HIER gibt es die genaue Anleitung, wie ihr die Textilfarbe fixiert) , jetzt habt ihr genug Zeit um Sternchen, Herzchen und so auszuschneiden. Ich habe ein großen und einen kleinen Stern aus Tonpapier ausgeschnitten.



Wenn die Farbe gut getrocknet ist,  werden die Sterne mit Bleistift auf die Rückseite übertragen. Wer VLIESOFIX zur Hand hat, bügelt vor dem Ausschneiden der Sterne diese auf die Vlieseline.


HIER findet ihr eine genaue Anleitung, wie ihr mit VLIESOFIX appliziert.

Fertig sind die Glitter-Sternchen Applikationen und ihr könnt sie aufnähen ! 



Ich habe Leni heute schnell ein einfaches Shirt aus der Ottobre genäht, darauf kommen die Sternchen richtig zur Geltung.


Ihre Jeans-Jacke habe ich auch geschmückt.




Der Jersey "gitta" ist von Swafing und gehört definitiv zu meinen Lieblingen.




Vielleicht ist es euch ja aufgefallen, ich habe in den letzten Tagen auf meinem Blog für Ordnung gesorgt und wer möchte, kann gerne mal vorbeischauen. Oben im Reiter unter : "-DIY-" 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen !

   Mail für Lila-Lotta


Kommentare:

  1. Wow-vielen lieben Dank für die tolle Anleitung ;)
    Das ist wirklich eine tolle Idee!!!!
    Mist... jetzt steht das nächste auf der Liste und die ist doch eh soooo lang wegen des Handmademarkts ;) ;) ;)
    Gute Nacht, liebe Sandra.
    Line

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Anleitung! Herzlichen Dank.

    Liebe Gruse aus die Niederlande von Janny.

    AntwortenLöschen
  3. Super cool. Brauche ich dringend. LG Simone alias maso1214

    AntwortenLöschen
  4. Ha,
    manchmal ist man so blockiert in seinem Tun! Ich liebe ja Sterne, Herzen usw. und fand aber gekaufte oft langweilig. Auf die Idee mit der Textilfarbe bin ich gar nicht gekommen. (Dämlich!)
    Deshalb sind Blogs so toll, man bekommt neue Anregungen.
    Wo hast Du die Farben bestellt?

    LG SImone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen liebe Simone,
      ich habe die Farben bei Amazon bestellt : :http://www.amazon.de/gp/product/B005OBMK5I/ref=oh_details_o06_s00_i01?ie=UTF8&psc=1
      Herzliche Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. ....ganz toll und richtig cool !!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. suuuuuper!! Danke für die tolle Idee!!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee! Find ich gut umgesetzt dies nicht direkt auf den Stoff zu Bügeln. Da hab ich immer Angst mich zu vertun! Außerdem kommt das so viel plastischer rüber. Echt gut!
    Vielen dank!!!
    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen liebe Nicole,
      das ist mir schon so oft passiert und die Sterne wurden immer grösser, weil ich an jeder Ecke korrigiert habe ;)
      Vielen Dank und einen schönen Tag
      Sandra

      Löschen
  8. Super stylisch ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  9. Super! Danke! Das werd ich bestimmt mal ausprobieren!!!
    Liebe gruesse
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Danke für das Lesen vom Bett vorm Kopf! Das sieht echt genial aus!
    GLG, Geo

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Sandra,

    was für ein supergeniales DIY!!! Ichbin total begeistert und sage ganz herzlich DANKE!!!!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  12. Sehr cool! vielen Dank für die klasse Idee!
    LG,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die tolle Anleitung.

    LG carmen

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die tolle Anleitung! Das Shirt ist echt cool!
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Vielen ♥lichen Dank für die Inspiration ...
    LG Heidi H

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht klasse aus. Hat jemand Erfahrung mit waschen? Haelt das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen liebe FrauFuhs,
      ich habe die Farbe und die Stoffe genau nach der Anleitung vom Hersteller JAVANA behandelt :

      (Für helle und dunkle Textilien aus Baumwolle und Mischgewebe bis max. 20 % Kunstfaser
      in 18 Farbtönen
      vor der Bemalung Appretur und Weichspüler auswaschen
      Farbe satt auftragen
      das Erscheinungsbild der aufgemalten Farbe variiert je nach Farbton des Maluntergrundes und Intensität des Farbauftrages
      Trockenzeit ca. 6 h, die genaue Dauer der Trockenzeit ist abhängig von der Stärke des Farbauftrages
      Fixierung im vorgeheizten Backofen (150°C, 8 Minuten)
      oder durch Bügeln: intensives linksseitiges Bügeln oder die Bemalung mit einem dünnen Tuch abdecken und intensiv Bügeln, ca. 5 Min. bei Baumwolleinstellung
      vorher Hitzebeständigkeit des Malgrundes prüfen.
      nach Fixierung waschbeständig im Wäschesäckchen oder linksseitig bis 40°C
      linksseitig bügeln)

      Wenn du dir nicht ganz sicher bist, dann wasche doch vorab ein Probestückchen mit der Glitter-Textilfarbe ;)
      Herzliche Grüße, vielen DANK und einen schönen Tag
      Sandra

      Löschen
  17. Hallo Sandra,
    das ist ja mal wieder eine tolle, einfache Idee! Manchmal denkt man viel zu kompliziert! Jetzt weiß ich auch wie ich meine Neon-Stofffarben verwenden kann, die hier schon seit Monaten stehen, ohne dass es so doof-handgemacht aussieht... mit deiner Anleitung wird es cool-handgemacht.
    Vielleicht darf ich Filip so sogar auch ein shirt pimpen, er hat nämlich grade die von mir genähten "uncoolen" Pullis aussortiert, ähnlich wie deine Leni... sie werden groß...
    Liebe Grüße aus Mainz
    Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen liebe Susanne!
      Ich habe gerade dein Buch vor mir liegen und nähe gleich das Mobile ;)
      Tolles Buch auch für NICHTschwangere !
      Herzliche Grüße, eine dicke Umarmung und einen schönen Tag
      Sandra

      Löschen
  18. Ahhhh....coole Idee!!! Danke für das Tutorial!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. Ich denke, so wird sie bestimmt sehr stolz zur Schule gehen > schließlich ist das cool *lol Leni ist ja nur ein Jahr jünger wie meine Beiden und ich sag Dir Jungs finde ich da um einiges einfacher, aber ich denke, das hast Du auch schon festgestellt...
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen lieb Scharly,
      ohhhh jaaa, die Jungs sind wirklich in vielen Sachen einfacher gestrickt, aber das sind echt noch wilde Kerle und ständig in Bewegung.
      Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag
      Sandra

      Löschen
  20. Der Stern auf der Jeansjacke ist der Oberhammer! So genial. Danke für die Anleitung.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht klasse aus. Hat jemand Erfahrung mit waschen? Haelt das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen liebe FrauFuhs,
      ich habe die Farbe und die Stoffe genau nach der Anleitung vom Hersteller JAVANA behandelt :

      (Für helle und dunkle Textilien aus Baumwolle und Mischgewebe bis max. 20 % Kunstfaser
      in 18 Farbtönen
      vor der Bemalung Appretur und Weichspüler auswaschen
      Farbe satt auftragen
      das Erscheinungsbild der aufgemalten Farbe variiert je nach Farbton des Maluntergrundes und Intensität des Farbauftrages
      Trockenzeit ca. 6 h, die genaue Dauer der Trockenzeit ist abhängig von der Stärke des Farbauftrages
      Fixierung im vorgeheizten Backofen (150°C, 8 Minuten)
      oder durch Bügeln: intensives linksseitiges Bügeln oder die Bemalung mit einem dünnen Tuch abdecken und intensiv Bügeln, ca. 5 Min. bei Baumwolleinstellung
      vorher Hitzebeständigkeit des Malgrundes prüfen.
      nach Fixierung waschbeständig im Wäschesäckchen oder linksseitig bis 40°C
      linksseitig bügeln)

      Wenn du dir nicht ganz sicher bist, dann wasche doch vorab ein Probestückchen mit der Glitter-Textilfarbe ;)
      Herzliche Grüße, vielen DANK und einen schönen Tag
      Sandra

      Löschen
  22. Hallo Sandra,
    deine Süße sieht jetzt nicht mehr aus wie ein süßes Kindergartenkind, sondern wie ein echtes Starmodel und Schulkind. Schöne DIY-Idee, kann mann auch mit Kindern machen, ich hab das mit dem Glitter und der Farbe mit Schablonen schon mit meinem Kinderchor ausprobiert, alle waren begeistert und haben wunderschöne T-Shirts gestaltet, leider war ich damals noch nicht in der Blogger-Welt und wir haben nur ein Abschlussfoto gemacht.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  23. Wow, du bist meine Heldin des Tages! Super Idee!!

    Vielen Dank und lieben Gruß
    Alex

    AntwortenLöschen
  24. Ja holla, kleines Fräulein! Das Sterne-Shirt finde ich HAMMER! Das sieht richtig klasse aus... danke fürs teilen, ich bin da auch nicht so genau beim Auftragen...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Idee!
    Könnte man nicht das Vliesofix auch schon vor dem Malen aufbügeln? Dann ist es nicht so "fumelig" den Stern zu bebügeln...
    Gruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      das kann ich dir leider nicht sagen, denn ich weiß nicht wie sich Vliesofix verhält, wenn es nass wird ... Probiere es doch mal an einem Probestückchen aus.
      Herzliche Grüße
      Sandra

      Löschen
  26. sooooo klasse .. du inspirierst mich immer wieder, danke

    AntwortenLöschen
  27. So easy, so toll! Klasse Anleitung!

    Liebste Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  28. liebe Sandra, deine Glitzersterne gehen mir nicht mehr aus dem Kopf, das ist wie ein Virus. Ich überlege schon die ganze Zeit, ob man die Glitzersterne auch bei Jungs anbringen kann, ohne dass man dabei im Kindi durch den Kakao gezogen wird. Muss ich, bzw. das Kind wohl testen.
    Ich finde dein Beispiel einfach nur genial.
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  29. HUHU Sandra!!!!
    1000 Dank für diese Anleitung!!!!!!Noch am Samstag habe ich beim bepinseln eines Shirts geschimpft, dass es nicht ordentlich wurde...außerdem hat man eh nich das passende Sternchen da...und jetzt???Kann ich auch meinen Sohn ohne Glitter glücklich machen;-)))
    Ich werde es gleich ausprobieren!!!!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  30. Oahh, super! Spitze! Das MUSS ich mir merken. Besser notieren. Ich weiß schon was. Es wird was für mich!!! Warte, ich brauche... ne, besser gleich auf den Einkaufszettel.
    Sorry, ich muss los. Dringende Sachen besorgen.

    Danke nochmal für die Anleitung und TSCHÜÜÜHÜÜÜSS!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,

    super schön, die Sachen. Draf ich nochmal fragen, was für ein Schnitt das gestrige brombeerfarbene Shirt ist?
    Danke Svenja

    AntwortenLöschen
  32. Oh Sandra ..... DANKE ... für diese tolle Anleitung! Das wenn ich meiner Großen zeige, muss ich vermutlich glatt heut Nacht noch damit beginnen ;) ... aber auch für mich würd mir das gefallen!
    Ganz lieben Dank für Deine Mühe , so ein tolles DIY für uns vorzubereiten und uns anschliessend zur Verfügung zu stellen! ... ;) Liebste Grüsse, Marina <3

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Sandra

    supertoll Deine Anleitung-Vielen vielen Dank
    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  34. Absolut klasse!! Vielen vielen Dank für die tolle Anleitung. Das muss ich ganz bald mal nachmachen.
    Verrückterweise steh ich selber momentan auch auf Glitzer und Neon. *hüstel*

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  35. Vielen Dank für die geniale Anleitung! Die Bilder sind mal wieder der absolute Knaller! Unglaublich, wie Du das immer wieder machst :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  36. Tolle Idee!!
    Ich lese deinen Blog schon ziemlich lange,
    und mir kommt es grad vor, als wäre Leni von einem auf den anderen Tag um 2 Jahre älter geworden - schon beim letzten Post sieht sie so "erwachsen" aus :-) aber/und total cooool!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  37. Ich finde ja aufnähen schlimmer als aufmalen*zugeb*.

    Folgender Trick kann zumindest mal versucht werden:

    Aus Folie (Mobilefolie oder ähnliches) die Sterne ausschneiden und zwar so, dass man eine Schablone hat. Und dann braucht man die Farbe nur auftupfen. Würde sicherlich auf dem gestreiften Shirt auch ganz witzig aussehen, wenn die Streifen durch blitzen :-)

    Viele liebe Grüße verstoert.

    AntwortenLöschen
  38. oh, ich gratuliere für den wirklich guten Geschmack und die Anleitung
    grüsse anita

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Sandra,
    danke für diese tolle Idee. Eine Frage habe ich jedoch, weisst Du was passiert wenn ich anstelle Baumwolle Jersey verwende? Hast Du damit Erfahrung?
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christa,
      ich würde schon Baumwolle für die Glitzer-Sterne nehmen.
      Vielen Dank und ganz herzliche Grüße, Sandra

      Löschen
  40. Liebe Sandra,

    sooo eine tolle Idee ... wie die anderen von dir auch!! Bewundernswert :) Vielen Dank für deine kreativen Anregungen.
    Liebe Grüße aus Oberschwaben und ein schönes WE
    Verena

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra