Donnerstag, 18. Juli 2013

Ein RUMS-DIY für mich und für euch am Donnerstag ...

 ... gestern beim Schmökern in der Living at Home (Nr.8) war ich direkt von dem Thema "PRINTgeschäft" total begeistert und musste auch mal endlich den Kartoffeldruck ausprobieren.


Zwar keinen Kartoffelsack sondern eine Einkaufstasche habe ich mit Stofffarbe bedruckt und mit ein wenig hausgemachtem Stoff geschmückt. 
Und wo ich gerade dabei war, habe ich euch gleich eine Anleitung ohne viele Worte zusammengestellt, denn die Bilder erklären sich fast von alleine...



Kartoffel halbieren und euer Wunschmotiv ausschnitzen.


Mit dem Pinsel Textilfarbe auf die erhöhte Fläche auftragen.


Stoffe mit euren Kartoffel-Motiven bedrucken, trocknen lassen und bügeln. Damit die Farbe fixiert ist.
Tipp : die Stoffe immer vorab ohne Weichspüler waschen 


Ich habe erst auf weissen reinen Baumwollstoff meine geschnitzten Federn gedruckt und 
dann habe ich die Federn mit einem kleinen Abstand ausgeschnitten und appliziert. 


Ich habe mir Federn ausgesucht, weil die so schon zu  meinen neuen Stoff-Designs von Stoffschmie.de  harmonieren ;)
  

 Das Schnittmuster setzt sich aus 2x Blättern im Format A3 zusammen. Die ich längs aneinander geklebt habe. 
An einer Seite um 3 cm kürzen und an der gegenüberliegenden Seite Quadrate von 5x5 cm ausschneiden. 
Das Schnittteil wird ohne Nahtzugabe 2x zugeschnitten.
Sollte der Soff zu dünn sein, dann schneidet ihr 2x Stoff für die Außenseiten und 2x für die Innenseiten zu. Legt je ein Außenteil und ein Innenteil genau aufeinander, mit Stecknadeln fixieren und die Seiten mit einem Geradstich knappkantig zusammensteppen. 



Meine Einkaufstasche habe ich zusätzlich mit einem Streifen Stoff geschmückt und den bitte mit der Maßangabe 13x30 cm zuschneiden. Die Stoffkante mit Schrägband einfassen.


Die gedruckten Federn werden jetzt auf die Außenseite der Tasche gelegt und festgesteppt. Die Position kann frei gewählt werden, nur sollten eure Applikationen oder wenn ihr direkt auf das Außenteil druckt, dann einen Abstand von mindestens 3 cm zu den Seiten einhalten.
Der mit Schrägband eingefasste Stoffstreifen sollte genau auf den Kanten liegen.

Die Seitenkanten, Ober- und Unterkante mit der Overlock oder mit einem Zickzackstich säubern.
Nun werden die Außenteile aufeinander gelegt und Seitenkanten und Unterkante mit einem Geradstich zusammengesteppt.
Die ausgesparten Ecken (Quadrate 5x5cm) werden nicht geschlossen !


Achtung ! Zur Oberkante (Taschenöffnung) einen Abstand von ca. 5cm offen lassen.  



Jetzt werden die ausgesparten Ecken geschlossen indem die Tasche an den Ecken auseinandergezogen wird, sodass die Unterkantennaht und die Seitennähte aufeinander liegen.

Quer herüber die Tasche zusammensteppen. 


Die Seitenkanten werden auseinander gebügelt und die Oberkante ca. 2,5 cm nach Innen falten und mit Stecknadeln feststecken. 

   (eine kleine Sicherheitsnaht aufsteppen, damit sich die Seitennähte nicht öffnen) 

Die Oberkante rundherum zusammensteppen und wenden. 
Zwei Kordeln mit der gleichen Länge durch die entstandenen Tunnel an den Oberkanten ziehen, verknoten und fertig.

Ihr könnt shoppen gehen ! 






Für eventuelle Fehler in der Anleitung kann ich keine Haftung übernehmen. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, sendet mir eine Email an : sandras.lilalotta@googlemail.com oder 



Wer möchte kann sich gerne dieses Banner mitnehmen und in eure Blogs in der Sidebar oder so einfügen.



Hier der LINK für das Banner :

http://lila-lotta.blogspot.de/2013/07/ein-rums-diy-fur-mich-und-fur-euch-am.html

Unbedingt auch die anderen Sachen von den RUMS-Mädels anschauen !



  Mail für Lila-Lotta

Kommentare:

  1. Total Klasse ... hast aber auch immer Idee ... genial ;-)

    lg. Moni

    AntwortenLöschen
  2. wow, die Tasche sieht richtig schön aus, vorallem finde ich das mit den Federn genial, denn das sieht man eigentlich nie, also mal was ganz was Neues und absolut geschmackvoll, auch die Farben.
    TOOLLLLLL ;o)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Kartoffeldruck erinnert mich immer an meine Kindheit...nur waren die Ergebnisse damals bei Weitem nicht so toll wie bei dir, aber trotzdem mit gaaanz viel Liebe ;-))
    Wenn es irgendwann mal wieder regnet, dann werde ich mit meinen drei Mädels auch mal die Kartoffelkiste plündern! Danke für diese Inspiration.

    Sonnige Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  5. Wow ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. super ist das. hab ich mit meiner grossen auch schon gemacht und im kiga wurde vor kurzem erst ein shirt mit kartoffeldruck aufgehübscht. ;-)

    glg diana

    AntwortenLöschen
  7. Danke ;) das habe ich ja seit vielen Jahren nicht mehr gemacht....es wird mal wies zeit...cool.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  8. WOW... das ist sieht super aus... Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  9. ♥ ....tolle idee & klasse umgesetzt!!!

    wie immer bei dir!!! du bist der BURNER ;)

    ...wink wink wink ;)

    ggggggggggglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Sache dieser Kartoffeldruck - hat mir als Kind total viel Spaß gemacht...! :)
    Und deine Tasche sieht bombastisch aus, der Federnstoff gefällt mir total gut!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Sache, jetzt bist Du auf meiner DIY Seite
    lg aline

    AntwortenLöschen
  12. Genial einfach - einfach genial!!! Deine Tasche sieht richtig cool aus und dein Federstoff.... total schööön!!!! :-)
    Das Stoffmotiv für den Kartoffeldruck aufzugreifen hat eine richtig tolle Wirkung, wird gemerkt!!! ;-)
    Danke Dir, liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. das ist so eine tolle idee, das werde ich auch versuchen. ich würde gerne den banner mitnehmen versteh aber nicht wirklich wie das geht, kannst du mir wohl einen tip geben?
    liebe grüße
    claudia von margaretes handmadebox

    AntwortenLöschen
  14. Nehme ich!!!!! Ist so so schön geworden!
    Von der Idee bis zur Umsetzung würde es bei mir eher Tage oder Wochen dauern, nicht Stunden wie bei dir!!
    Allllllllllerliebste Geburtagsgrüsse (nochmal) :0)
    Claudi

    AntwortenLöschen
  15. Wie cool ist das denn?! Man sieht ja gar nicht dass die Federn mit Kartoffeln gemacht sind.
    Sehr schön!

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  16. Ist das toll, ich hab total Lust sofort damit anzufangen... leider reicht die liebe Zeit gerade vorne und hinten nicht... vielleicht am Wochenende auf dem Balkon!? Lieben Dank für die tolle Anleitung!

    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. wunderbar sandra ♥ die kinder haben in schule und kiga auch schön öfters kartoffeldruck gemacht, allerdings eher die klassischen symbole, das sollten wir doch unbedingt bald ausprobieren! danke für die schöne anleitung und inspiration,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  18. Eins sehr sehr schönes DIY, vielen Dank!!

    AntwortenLöschen
  19. das ist definitiv der schönste Kartoffeldruck den ich je gesehen habe...... und deine Stoffdesigns ... wunderschön...hach...ich bräuchte da wahrscheinlich Stunden...es würde schon bei den Kartoffeln anfangen...ich habe gar keine...shame...ich drück dich feste...und herzlichen Glückwunsch...genieße den Tag....besooooooooooo emma

    AntwortenLöschen
  20. geniale Idee...ich habe zwar den Kartoffeldruck mal als Kind kennengelernt, aber so einen schönen habe ich noch nie gesehen...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  21. Voll cool! Di Tasche sieht Hammer aus!
    Kartoffelprint...erinnert mich an meine Kiga-Zeit!!! :)

    AntwortenLöschen
  22. Wow, so einen Kartoffeldruck hab ich noch nie gesehen! Superschön!
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  23. Hi, I love your blog always has nice things here, beijokas ...

    http://www.titacarre.com
    http://vitrine.elo7.com.br/titacarre

    AntwortenLöschen
  24. Sehr cool! Eine tolle Idee und die Federn passen perfekt zu dem schönen Stoff!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  25. Sieht total genial aus :) muss ich bei Gelegenheit auch mal probieren.

    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. Oh ja die gute alte Kartoffel, das ist sehr schön, habe ich letzte Woche schon bewundert. Ich fühl mich sowieso total geehrt, dass Du dich bei mir als Leserin eingetragen hast...

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Wow, einfach nur faszinierend !
    Echt toll

    Gruss Ric

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra