Donnerstag, 16. Mai 2013

Kinderkleidung schnell aufpimpen mit Textilfolie ...

... oder den Fleckenmonstern den Garaus machen ;)


Sonst habe ich ja ganz effektiv diese dramatischen Tomatensoßen-Verziehrungen und derartige hartnäckige Kleckereien, die jedem Fleckenmittel strotzen, mit einem schönen Stickmuster spurlos verschwinden lassen. Aber zeitlich schaffe ich es manchmal nicht sofort und der Stapel Berg neben meiner Stickmaschine wächst langsam. Da kam mir diese schnelle Lösung in den Kopf, denn das kleine Fräulein hatte schon Sorge, dass ihr neues T-Shirt in meinem Kleider-Berg neben der Strickmaschine untergehen wird...


"My Design Textilfolie" habe ich mit einer grafischen Zeichnung bedruckt, ausgeschnitten und erst auf weißen Jersey gebügelt und dann appliziert ( falls das Motiv nach vielen Wäschen etwas gelitten hat, dann könnte man es gegebenenfalls abtrennen und ersetzen ).Übrigens müssen auf diese Art nicht nur Flecken entfernt werden, sondern ihr könnt ja ein neues Shirt oder ein älteres wieder aufhübschen ;) Schlichte Kissen würden sich auch über ein einmaliges Motiv freuen. Oder uni-Servierten kann man ja auch für den Kindergeburtstag individuell und vielleicht auch ganz persönlich mit Namen gestalten.


Eine genaue Beschreibung, wie ihr euer Motiv auf die Textilfolie druckt und auf euer Wunsch-Stöffchen übertragt, wird mitgeliefert. Auf die spezialbeschichteten Folien in A4 passen locker zwei große Motive für Kinder-Shirts. Und für klitzekleine Flecken oder Löcher könnt ihr auch viele Buttons kreieren.


Die Folie kann aber auch direkt auf das Shirt übertragen werden. 

Happy Leni mit ihrem "noch viel schöneren Teddy-Klecker-Held Shirt" 
Für ganz Neugierige und wer unbedingt auch ein Lotta-Klecker-Bär Shirt oder eine Handyhülle mit dem Lila-Lotta Bär Motiv haben möchte : 

Ich stelle euch aber meine Designs im "Spreadshirt-Shop"die Tage noch vor ;) 


   Mail für Lila-Lotta

Kommentare:

  1. Ja, sehr gut! Was für eine schnelle Lösung! Wir sollten viel mehr nach Lösungen suchen und nicht ständig über unsere Probleme schimpfen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh sandra!!!! Du bist ja verrückt! Ist das genial und dein Shop! Ich habe mich schockverliebt :)))) Genialst! Eine Bestellung muss folgen.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadine !
      Es haben so viele nach Lila-Lotta Handy-Hüllen gefragt, da finde ich den Shop echt einen gute Lösung.
      Ganz herzliche Grüße,
      Sandra

      Löschen
  3. Oh was für 'ne klasse Idee...die Folie hab' ich auch schon länger daheim, aber hab' sie bisher nie benutzt weil der Transfer auf die farbigen Stoffe mir nicht gefallen hat...aber auf die Idee das Motiv erst auf weißen Jersey zu "drucken" und dann auf das Shirt zu applizieren, darauf bin ich nicht gekommen...was'n Glück, daß es dich gibt - sonst wär die Folie wohl irgendwann im Müll gelandet!

    Danke!!

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoll dein Shop ... Ich geb gleich Bestellung auf ��lg emma

    AntwortenLöschen
  5. Die habe ich vor ein Paar Tagen auch getestet.
    Der Frosch hat ein Lieblingsbuch und da dies so langsam auseinanderfällt hab ich schnell den abgebildeten Piraten kopiert und aufs T-Shirt gebracht.
    Geht fix und sieht toll aus.
    Obwohl auf der Beschreibung steht das man grosszügig und rund ausschneiden soll kann man auch schmal und eckig schneiden.
    Bei mir hats sogar ohne Probleme den Trockner überlebt :)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    eine tolle Idee!! Meine Frage dazu: Mit welchem Drucker wurde das Motiv gedruckt? Tintenstrahl oder geht auch Laser? Und wie siehts aus, nach ein paar Waschgängen? Ich kenne nur die älteren Bügelfolien und die sehen nach einiger Zeit ja nicht so doll aus...
    Würde es gerne probieren, wir haben aber nur einen Farblaserdrucker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      wir haben einen Officejet Pro 8600 Tintenspucker ;)
      Die Textilfolie gibt es aber auch für Laser.
      Das Shirt wasche ich auf links bei 30 Grad, klar nach vielen Wäschen werden sicherlich die Farben verblassen, aber
      dann kann ich ja schnell ein neues Motiv aufnähen.
      Viel Spaß und ganz liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  7. Super Lösung das ganz vorher auf weißen Jersey zu bügeln und dann zu applizieren. Muss ich mir merken. Ganz süßes Motiv überigens!

    Liebe Grüße von Katherina

    AntwortenLöschen
  8. Oh da muss ich mir die auch mal wieder besorgen ...wir haben damals mit so einer Folie die "Daten" (Name, Größe, Gewicht, Geburtsdatum)unserer Kinder auf die ersten kleinen Bodys gedruckt..sah ganz süß aus für´s erste Foto. Aber leider waren die nach der Wäsche nicht mehr so toll, ich denke mal das ist mittlerweile besser geworden!
    Und der Klecker-Bär ist der Hammer...schade das ich schon zu groß dafür bin ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Silke,
      pssssst ... ! Ich habe mir auch einen Klecker-Bär aufs Shirt appliziert ;)
      Ganz herzliche Grüße, einen dicken Drücker,
      Sandra

      Löschen
  9. Wow du kommt auf Ideen ;-) Hammer.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  10. Habe die Folie auch schon öfters verwendet und sie funktioniert super. Habe Reste der Folie aufbewahrt, man muss sie nicht unbedingt bedrucken, man kann auch Freihand was rauf schreiben oder malen und dann auf den gewünschten Stoff bügeln (habe dazu einen wasserfesten Stift verwendet). Allerdings habe ich noch nicht versucht ob diese Methode auch waschmaschinenfest ist.
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. deine ideen immer: zauberhaft, danke, dass du sie immer wieder mit uns teilst!

    ganz liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  12. die idee, es erst auf einen anderen Stoff zu bügek und es dann auf das jeweilige stöffchen zu applizieren, ist super!
    habe seit Ewigkeiten vor diese folien zu bedrucken ... jetzt hast du mich angefeixt. leider hat nun aber mein drucker aufgeben. was für einen hast du? ich würde mir gerne mal ein laserdrucker anschaffen, aber die patronen sind halt wahnsinnig teuer!

    lg nic

    AntwortenLöschen
  13. Schade, dass ich "nur" einen Laserdrucker habe!! :-(
    Aber eine Deiner Iphonehüllen habe ich mir gleich mal bestellt. Waaaahnsinnig süß - danke Dir!!! :-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Tolltolltoll! Die Idee ist klasse und muss bei uns bestimmt auch bald mal eingesetzt werden :-)
    liebe Grüße
    Nina
    PS: wunderschönen Blog hast Du, da kann man sich so richtig "genießerisch verschmökern" :-)

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra