Montag, 6. Februar 2012

Ein Valentino-HERZ für ...

... meinen Liebsten.




Selbst gemachte Geschenke sind für mich immer noch das Größte. 
Deswegen habe ich mich ans Werk gemacht und meinem Valentino für den 14. Feburar 

ein Herz gebastelt, was überhaupt nicht eigennützig "very british"ist...

Schon lange möchte ich ja gerne London besuchen und einer muss es ja mal in Angriff nehmen, sonst wird das mit Städtereise hier nix !

Wie schon bei den Geburtstagseinladungen von Leni, habe ich jeden Schritt fotografiert, damit ihr evtl. auch ein nettes Geschenk, was von Herzen kommt, nachmachen könnt.
Ein "DIY" jagt ja gerade das nächste in der Blog-Nachbarschaft, und da bin ich ja jetzt so zu sagen ein Trittbrettfahrer, denn ich muss euch noch unbedingt meine neue Bilder-Galerie im Wohnzimmer zeigen. 
Wer die Kategorie "preview" , die ich oben im Reiter eingerichtet habe, öfters besucht, hat bestimmt schon das eine und das andere Bild entdeckt.
Bis jetzt sind schon 4 von 7 Bildern fertig und es sollen insgesamt 7 werden.
Dazu aber später mehr.

Für das Herz braucht ihr : Kleber, Textilkleber, Wollfilz, meiner ist von mymaki, was nun schon jetzt jeder weiss ;) 
Schrägbänder, Webbänder, Tonpapier, einen Bleistift, hilfreich ist auch Stylefix von Farbenmix, einen Locher.

Los geht´s ... 

Auf Pappkarton, ca. D4 groß, ein halbes Herz aufzeichnen und ausschneiden.

Das halbe Pappkarton-Herz 2x auf farbiges Tonpapier und 2x auf Wollfilz übertragen 

So sollte es dann nach dem Ausschneiden aussehen.

Die farbigen Tonpapierhälften mit den Wollfilzhälften verkleben.
Dafür habe ich einen Klebstift benutzt.

Die beiden Hälften jetzt nun mit Tape oder Tesafilm zusammen heften.

 Damit ihr evtl. das Herz später aufhängen könnt, bitte mittig auf jeder Herzhälfte ein Loch stanzen. 


Webbänder, Schrägbänder, Kordel, Schnüre, vielleicht auch Knöpfe u.s.w. solltet ihr jetzt nach eurem Geschmack zusammenstellen.


 Testet, ob euch die Zusammenstellung gefällt ...

 Ich habe mich für mein Herz für diese Variante entschieden. Wenn ihr euch entschieden habt, dann die Bänder, Kordel und Schrägbänder so kürzen, dass sie gerade ca. 2 cm über den Herzrand liegen.

Nun wird Schicht für Schicht geklebt.
Sehr hilfreich ist beidseitiges Klebeband ( das gibt es bei Farbenmix zu kaufen ) 

 Auf der Herz- Rückseite alle Bänder, Schnüre und Webbänder mit Textilkleber, Bastelkleber oder mit etwas Heißkleber gut befestigen.

 So klebt ihr am besten die Herz-Spitze und zwischen den Herz-Bögen die Bänder fest.

 Damit auch das Herz von der Rückseite gut aussieht klebt ein Stoffherz drauf.

Fertig !

Übrigens, das Herz macht sich auch gut als Türschmuck oder auch an der Wand ist es sehr dekorativ. 



Weil ich ja gerade mit viel Farbe arbeite, habe ich hier noch zwei Metall-Herzen bemalt und auch mit Bändern geschmückt.
Das Ergebnis könnt ihr hier sehen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln und Verschenken, und einen tollen verliebten Valentinstag.

Für eventuelle Fehler in der Anleitung kann ich keine Haftung übernehmen.



  


Kommentare:

  1. Wunderschön gemacht! Deine Bastelarbeiten sind immer so kreativ und sehen so edel aus (also nix von wegen "gebastelt", was ja immer so einen Negativtouch hat)
    ...Wegen London: Da wollten wir dieses Jahr auch hin *räusper*, eigentlich schon letztes Jahr, aber dann kam Berlin dazwischen, das war auch gut.
    Und dieses Jahr verschieben wir dann noch einmal, weil es in London derzeit wegen Olympia 2012 drunter und drüber gehen soll. Baustellen, volle U-Bahn, überhöhte Hotelkosten etc. etc. etc. Also, wenn Du nicht unbedingt wegen dem ganzen schönen Sport hin willst, dann lieber noch mal um ein Jahr verschieben. Wie wäre es mit Paris? Das ist auch schön. Oder Berlin? (ok. Rom, Amsterdam, Barcelona, da gäbe es noch ein paar Städte, die mir einfallen würden)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. tooooooooool !!!!!

    Danke sagt Annette

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden ;) und die Farben ...ich liebe sie ...wir hatten am WE auch eine Krankenstation ....die PJ's muss ich die Woche machen ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön!
    So völlig uneigennützig werde ich wohl auch was basteln müssen ;) schade nur dass ich den Tag eine kleine op habe und so wohl nicht richtig zum genießen kommen werde :( aber kann ich mich wenigstens schön verwöhnen lassen.

    Liebste Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  5. very british, und so so schön!
    GLG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Och ist das wieder schööön, Deinen Ideenpool im Kopf hätt ich auch gern :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. SEHR SEHR SCHÖN !!! Das hast du wirklich klasse gemacht ... vielen Dank, für diese tolle Anleitung !
    Da wünsch ich dir und deinem Valentino einen wunderschönen Valentinstag :)

    Viele liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  8. Wow, eine ganz tolle Idee, das Herz ist wunderschön geworden!
    Und die Farben erst!!! ein Traum!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber eine wunderschöne Idee, simpel, stylish, schick!
    Einfach toll!

    Liebste Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra