Donnerstag, 9. September 2010

Formvollendete Ordnung


Wobei hier die Betonung auf "endete" liegt. Somit erspare ich mir das morgendliche Prozedere, zwei randvolle gefüllte Haarspangen-Gläser, auf den Badezimmer Boden zu entleeren, den von Leni gewünschte Haarschmuck aussuchen und dann alles wieder ins Glas zurück stopfen...

Und hier die praktische Lösung : 


Schnell genäht und morgens hat Töchterchen Leni, mehr Zeit für die Klamotten-Auswahl ...
... dafür sollte ich mir vielleicht auch noch eine Erleichterung überlegen !

Denn seitdem ich Kleidung für die kleine Dame nähe, ist die Anspruchs Latte etwas höher gelegt...
...und mein Mann fühlt sich mit der Idee bestätigt, ein Hochregal-Lager im Garten zu erbauen.







Na gut, ich werde heute noch fleißig weiter an dem Hochregal arbeiten, und die Ballonhose für Leni weiter nähen.
Ein schönes Model gibt es bei Stoff&Stil im Herbst/Winter Katalog 2010.



Kommentare:

  1. Wunderschön!

    Viele liebe Grüße
    Simone...die sich gerade über´s Hochregal vor Lachen biegt :o)))

    AntwortenLöschen
  2. Sind die aber schön geworden. Ich verrate dir garnicht wie lange ich schon dabei bin so eine Spangen Leinwand zu basteln...... öhöm.
    Aber ich glaube, da wir zur Zeit ganz viele Leinwände haben, hängt spätestens morgen bei uns im Bad eine Spangen-Leinwand.
    Danke für die Erinnerung

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin begeistert.Soetwas kann mein Kind auch seeehr gut gebrauchen.Sie hat zwei Kosmetiktaschen voller Haarspangen und Gummies.Das ist sehr Abenteuerlich am morgen um zwei passende dinge zu finden...

    herzliche gruesse Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Simone,
    es liegt auch daran, dass ich mich so ungern von Sachen trenne ...

    @Jutta,
    wenn alles hängt, würde ich schon gerne das Ergebnis sehen !
    Viel Spass und liebe Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Conny,
    für die Haargummis brauche ich eigentlich auch noch eine (Er)Lösung !
    Die finde ich unerklärlicher Weise immer beim Waschen in den Hosentaschen von meinem Mann ... : - )
    Liebe Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. herzallerliebst ist sie geworden deine Haarklammersammelstation.
    Stellt sich nur die Frage ob sie auch alle fleißig den Rückweg finden ;0) das ist nämlich unser Problem, die Dinger schwirren überalll im Haus umher.
    Lieben Gruß Bianca

    AntwortenLöschen
  7. sehr hübsch. ich hoffe diese ordnung bleibt. haha

    AntwortenLöschen
  8. Hi!
    Na das ist eine tolle Idee und ist auch ein super schönes Dekostückchen.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  9. hallo, eine gute idee mit den "spängla"! man hat auch einen besseren überblick und schmuckig ist es auch noch!!
    Ps. bin dir nicht böse wegen der stickerrei! kann dich gut verstehen zeit ist bei müttern meistens knapp!

    liebe grüße frau apfel-baeckchen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich habe heute Deinen blog aufgrund Deiner "Verfolgung" unseres Stempelcafes entdeckt. Ihc kann leidre nicht nähen, aber ich finde Du machst unglaublich shcöne Sachen!!!
    Viele Grüße
    Irene aus dem Bastelzimmer

    AntwortenLöschen
  11. Wow sieht das toll aus. Ich habe schon mehrfach versucht so eine Ordnung in unseren Spangen und Gummis reinzukriegen, aber hat leider nie geklappt. Jetzt ruhen sie immer in einer Dose :-))
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  12. I always inspired by you, your thoughts and attitude, again, thanks for this nice post.

    - Norman

    AntwortenLöschen
  13. Wunder- wunderschön!
    Hach - da krieg ich gleich Lust auf´s aufräumen ;)
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Das ist aber mal eine turbogeniale Idee... wir sind leider immer noch bei der Kipp-auf-Boden Methode *heul*. Sonnige Grüße Myriam

    AntwortenLöschen



Hallo liebe Leser, Freunde, Bekannte, Familie ...

Vielen DANK, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert ! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von Euch !
Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben hinter den Kulissen von Lila-Lotta auch seine Zeit ! Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder auch Kommentare nicht direkt in Kenntnis genommen habe. Ich gebe auch mein bestes, selbst viele Blog zu verfolgen.

Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Sandra